Allen Tierfreunden und Ihren Schützlingen eine gesundes und fröhliches neues Jahr 2019

Ab morgen, Mittwoch, 2.01.2019, sind wir wieder in den Praxen in Schönefeld und Mockau zu den nebenstehenden Sprechzeiten erreichbar. Wir werden auch 2019 den Spagat zwischen wissenschaftlich begründeter veterinärmedizinischer Diagnostik und Therapie und den begrenzenden Möglichkeiten der Tierbesitzer so geschickt wie möglich aufheben und für Ihre Lieblinge die sinnvollste Behandlung herausfinden. Darauf freut sich das …

Gratulation an unsere Tierärztin Nadine Hagendorf zum „Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere“

Am 6. Dezember 2018 beendete unsere Kollegin Nadine Hagendorf mit der bestandenen Prüfung Ihre erfolgreiche Ausbildung zur „Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere“. Das gesamte Praxisteam gratuliert dazu herzlich. Frau Hagendorf ist mit dieser über 5 Jahre laufenden Weiterbildung die dritte aktive Fachtierärztin unseres Fachzentrums für Kleintiere, Vögel und Reptilien und wird mit Ihrer kompetenten Arbeitsweise …

Wärmematten Infrarot der Fa. Candor GmbH erfolgreich in unserer Praxis getestet

Seit mehreren Jahren versorgt die Fa. Candor GmbH, Zwenkau, unsere Praxis mit modernen Wärmesystemen für ´Kleintiere. Dabei gibt es stufenlos regelbare Infrarotmatten für die stationäre Betreuung der frischoperierten Katzen, Kaninchen, aber auch Ratten, Mäusen, Degus u.a. Kleinsäuger sowie Reptilien und Vögel. Auch für den Kleintier-OP hat die Firma interessante Angebote: Wärmeplatten aus Keramik, die durch …

Zeitschrift FACHPRAXIS veröffentlicht ausführlichen Bericht über unseren Praxis-Neubau

Zeitschrift FACHPRAXIS veröffentlicht ausführlichen Bericht über unseren Praxis-Neubau

Die Zeitschrift „Fachpraxis“ der Firma Dechra (früher „Albrecht“, Aulendorf) veröffentlicht in Ihrem Heft Juli 2018 einen 6 seitigen Artikel unter der Überschrift „Kleintierpraxis in Leipzig“. Darin wird unser Praxis-Neubau ausführlich vorgestellt. Der gesamte Praxisablauf wird anhand von Fotos dargestellt und beschrieben. Der Autor, der tierärztliche Kollege Dr. Hand-Peter Schäfer der Fa. Dechra, beschreibt unser Konzept …

Beckenfraktur bei „Buntem Hund“ – chirurgische Versorgung durch Tierschutzverein möglich

Am Montag Abend brachten uns zwei Männer, denen der 1 1/2 jährige Rüde nicht gehörte , den hochgradig lahmenden und vor Schmerzen nicht an fassbaren Hund in unsere Praxis. Nach einer sofortigen Schmerztherapie und Sedierung konnte der kleine Kerl geröntgt werden und wir stellten eine Darmbeinfraktur fest. Ob die Ursache wirklich ein Autounfall war, oder …