Schlange wegen Nahrungsverweigerung zur Diagnostik in der Praxis

Schlange wegen Nahrungsverweigerung zur Diagnostik in der Praxis

Heute besuchte uns eine weibliche Madagaskarboa in der Praxis. Diese Schlangenart  steht unter Naturschutz (Anhang A des Washingtoner Artenschutzabkommens) und gilt somit als stark gefährdet. Man unterscheidet die Nördliche und die Südliche Madagaskarboa, welche dämmerungs- und nachtaktiv sind und sich tagsüber in Laubhaufen oder Höhlen verstecken. Sie benötigen tagsüber eine Temperatur von 28-32°C und eine …

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte…

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte…

Am 23. Dezember 2016 wurde uns Trixi vorgestellt: die 11jährige Hündin hatte schon einige Tage nicht gefressen und der Besitzer stellte sie seinem Tierarzt vor. Dieser diagnostizierte eine Gebärmuttervereiterung, die er aber nicht operieren konnte, da die Praxis umgebaut würde… Der Tierarzt schickte Trixi mit seinem Besitzer in die Leipziger Uni. Die Kollegen bestätigten die …