Vet.-Rat Dr. Peter Arnold

Fachtierarzt für Kleintiere,
Zier-, Zoo- und Wildvögel

1958-1963      Studium der Veterinärmedizin,Universität Leipzig
1963                Staatsexamen
1963                Promotion zum Dr. med. vet. mit einer Arbeit zur Pharmakokinetik von Antibiotika
1963                 Tierarzt in einer Großtierpraxis mit Kleintieranteil in Mulda
1964-1970      Assistent bzw. Oberassistent in der Kleintierklinik der Universität Leipzig unter Prof. Dr. Christoph
1970-1973      Klinikleiter der Bezirkstierklinik Frankfurt / Oder in Eberswalde
1973-1983      Oberassistent in der Kleintierklinik der Universität Leipzig unter Prof. Christoph
1976                komm. Leiter der Kleintierklinik der Universität nach dem Tod Prof. Christophs
1980                Fachtierarzt für Kleintiere
1983–1988     Oberassistent am Institut für Veterinärpathologie der Universität Leipzig
1988–1991     Tierarzt für Tierschutz im Veterinäramt der Stadt Leipzig
1991                Niederlassung in eigener Gemeinschaftspraxis in der Kleintierpraxis Leipzig-Schönefeld mit Dr. Volker Jähnig
1991-1993     Vertragstierarzt Tierheim Leipzig
1996               Zusatzqualifikation für „Zier-, Zoo- und Wildvögel“
2001               Vertragstierarzt Tierheim Leipzig
2005               freier Mitarbeiter und Mentor unserer Kleintierpraxis, betreuender Tierarzt der Ökologischen Station Borna-Birkenhain

Autor und Mitautor folgender Bücher:

„Der Wellensittich“ , Schöne/Arnold, 5 Auflagen, Gustav Fischer Verlag Jena
„Australische Sittiche“ , Schöne/Arnold, 2 Auflagen, Gustav-Fischer Verlag
„Lexikon der Vogelhaltung“ , Herausgeber Robiller
„Krankheiten der Kaninchen“ , Wenzel/Arnold
„1. Hilfe bei Windhunden“ , Arnold/Zerbs

ca. 50 wissenschaftliche Publikationen
ca. 100 wissenschaftliche Vorträge
ca. 200 populärwissenschaftliche Vorträge

Freizeit:

Internationaler Zuchtrichter für Windhunde (alle Windhundrassen) und mediterrane Hundezucht und Hundesport