Vorsicht: Maßnahmen gegen die Coronavirusinfektion in unserer Tagesklinik

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

aufgrund der aktuellen Situation bezüglich SARS-CoV-2 (Coronavirus) raten aktuell verschiedene berufständige Organisationen, nur noch Notfälle zu behandeln. Wir versuchen, zu den gewohnten Sprechzeiten weiter für Ihr Lieblinge da zu sein.

Allerdings werden sich ein paar neue Regelungen (ohne Ausnahme) nicht vermeiden lassen:

  • Bitte beschränken Sie sich beim Besuch unserer Tagesklinik auf eine Begleitperson für das zu behandelnde Tier. Außer es liegen begründete Einzelfälle vor.
  • Zum Schutz unserer Mitarbeiter und anderer Kunden betreten Sie die Tagesklinik nicht, wenn Sie sich selbst krank fühlen oder krankgeschrieben sind. Schicken Sie in diesem Fall eine gesunde Person mit Ihrem Tier in unsere Tagesklinik oder kontaktieren Sie uns telefonisch zur Besprechung des weiteren Vorgehens.
  • Desinfizieren Sie sich bitte beim Betreten der Tagesklinik die Hände an den zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittelspendern an der Anmeldung. Bitte berühren Sie sowenig Oberflächen wie möglich. Ergänzend werden Türgriffe bzw. -klinken und andere Kontaktflächen nach einem engmaschigen Hygieneplan von uns desinfiziert.
  • Wir möchten nicht unhöflich erscheinen, dennoch verzichten wir aufgrund der aktuellen Situation auf das Händeschütteln.
  • Halten Sie bitte mindestens ein bis zwei Meter Abstand zu uns und den anderen Patientenbesitzern. Sehen Sie beim Eintreten in das Wartezimmer, dass sich dort schon recht viele Personen aufhalten, dann gehen Sie bitte gleich wieder ins Freie und unterrichten uns telefonisch darüber, dass Sie da sind und draußen warten.
  • Während der Untersuchung und Behandlung wird Ihr Tier vornehmlich von unseren Praxismitarbeitern gehalten. Halten Sie sich dabei gern im Sichtbereich Ihres Tieres auf, aber bitte weit genug entfernt vom Behandlungstisch.
  • Tiere, bei denen eine Narkose notwendig ist, erhalten diese ab sofort nur noch in Begleitung unseres Personals.

Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass wir möglicherweise gezwungen sein werden, planbare Untersuchungen und Eingriffe in Zukunft zu verschieben.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Ihr Team der Tagesklinik für Kleintiere Leipzig