Leipziger Tierärztekongress – größter Veterinärkongress Europas – Dr. Jähnig leitete wieder zwei Sessions Innere Medizin der Kleintiere

Der 9. Leipziger Tierärztekongress vom 18. bis 20.01.2018 vereinte mit 5.400 Tierärzten den größten Veterinär-Kongress im deutschsprachigen Raum. Unter den vielfältigen Vortragsveranstaltungen und der großen Industriausstellung gab es am 2. Kongresstag für die Sessionen der Inneren Medizin der Kleintiere mit mehreren Hundert Teilnehmern ein besonders großes Interesse. Die Vormittagsveranstaltung wurde dabei von Frau Prof. Dr. Romy M. Heilmann, der neuen Leiterin der Abt. Innere Medizin der hiesigen Universitätskleintierklinik und unserem Chef, Dr. Volker Jähnig, geleitet.

 

Co-Vorsitzender Dr. Volker Jähnig beim Vortrag von Frau Prof. Dr. Romy M. Heilmann aus Leipzig

Für die praktizierenden Kollegen besonders interessant waren Vorträge zur Verdauung und chronischen Durchfällen beim Hund sowie zum Diabetes mellitus der Katze, insbesondere bei Therapieversagen durch Akromegalie von Katern.